Gedenken an der FU anlässlich der Befreiung von Auschwitz am 27.1.

Gedenktafel des Kaiser-Wilhelm-Institut

Anlässlich der Befreiung von Auschwitz am 27.1.1945 durch die Rote Armee, die sich dieses Jahr zum 75. mal jährt, rufen wir alle Studierende auf, an der Gedenkveranstaltung am 27.1.2020 um 14:30 Uhr vor der Gedenktafel an der Ihnestr. 22 teilzunehmen. An der Außenseite der Ihnestr. 22 befindet sich eine Gedenktafel die auf die Geschichte des Kaiser-Wilhelm-Institut für Anthropologie, menschliche Erblehre und Eugenik (KWI-A) verweist, welches sich in dem Gebäude befand.

An vielen Häftlingen aus Ausschwitz wurden auch im KWI-A Experimente durchgeführt. Damit hat auch die FU, die nun in den Räumlichkeiten des ehemaligen KWI-A sitzt eine Verantwortung diesen Opfern des Nationalsozialismus zu Gedenken.