Aktuelles

Statement zum Umgang der FU mit dem Ukraine-Krieg der FSI Geschichte

Der AStA FU unterstützt das Statement zum Umgang mit dem Ukraine-Krieg und schließt sich den Forderungen der FSI Geschichte an.

Wir als FSI Geschichte fordern die schnelle Öffnung der Universität für Geflüchtete. Insbesondere Menschen aus Drittstaaten, die sich zu Beginn des Krieges zum Studieren in der Ukraine aufgehalten haben, wird es an deutschen Universitäten unnötig schwer gemacht. Auch für sie müssen alle bürokratischen Hürden fallen!

Gedenken an Mahmud Azhar 6. März 2022 - Bericht

Beleuchtete Gedenktafel für Mahmud Azhar. Darunter auf drei kleinen Steinsockeln von links nach rechts zuerst ein Blumenkranz mit Binde, dann ein kleiner weißer Blumenstrauß und zuletzt ein Bilderrahmen mit einem Bild von Mahmud Azhar.

Vergangenen Sonntag (6.März) jährte sich zum 32. Mal der Todestag von Mahmud Azhar, der an den Folgen eines rassistischen Angriffs auf ihn am 07.01.1990 auf dem Campus der Freien Universität (FU) verstarb. Anlässlich des Todestages haben wir am heutigen Standort des Instituts für Biochemie (Thielallee 63) eine Gedenkveranstaltung organisiert, um an den pakistanischen Promotionsstudenten und wissenschaftlichen Mitarbeiter der FU zu erinnern.